Calisthenics Magdeburg

Trainingskonzept und dessen Vorteile

Als grundlegendes Trainingskonzept wird das Hochintensitäts-Training (HIT) angewendet, welches sich durch kurze, intensive Trainingseinheiten auszeichnet. Höchste Priorität hat dabei die koordinierte, akkurate Bewegungsausführung, welche ausschließlich durch die Zielmuskulatur ermöglicht und mit Körperspannung stabilisiert wird. Zur Maximierung der Sicherheit und Effektivität des Trainings werden sowohl Schwung als auch unkontrollierte Stoß- oder Zugbelastungen vollständig ausgeschlossen.

Langsame Ausführungen ermöglichen die erhöhte Wahrnehmung unseres Körpers, wodurch wir eine höhere Verbundenheit mit uns selbst empfinden. Wir erhalten tiefere Einblicke und höheres Verständnis für die komplexen Strukturen und Wirkmechanismen. Und wir lernen, unsere Muskeln gezielt anzusprechen und folgende Bewegungsabläufe zu planen.

Fortschreitende Kraft- und Koordinationsfähigkeiten ermöglichen im Verlauf auch schnellere, kontrollierte Bewegungsaufsührungen. Diese können Freude bereiten, sind jedoch niemals notwendig. Langsame, konstante Muskelkontraktionen erzeugen die höchsten Kraftwerte.

Risiken?

Es ist für alles gesorgt!

Aufmerksamer Kundenkontakt, umfassende Anamnese, hohe Betreuungsdichte (im Einzeltrainining höchstmöglich), ein fundiertes Trainignskonzept unter Einbezug wissenschaftlicher und medizinischer Kenntnisse und die fortwährende Trainingsplanung und -steuerung erzeugen höchste Trainingsqualität mit nahezu ausgeschlossenem Verletzungsrisiko.

Untermauert wird das Sicherheitskonzept selbstverständlich durch eine Betriebshaftpflichtversicherung.

Ernährung?

Für das erfolgreiche Calisthenics-Training bestehen keine ernährungsspezifischen Voraussetzungen.

Mithilfe einer sportspezifische Ernährung kann deine Gesundheit jedoch maßgeblich verbessert und Trainingserfolge deutlich beschleunigt werden.

Buche dazu gern eine Ernährungsberatung mit uns.